Die wichtigsten Vorteile der farm mapping in der modernen Landwirtschaft

Im Gegensatz zu vielen anderen Bereichen hat sich die Einführung moderner Technologien in der Landwirtschaft nur langsam vollzogen. Dies wird häufig auf die hohen Kosten der Einführung neuer Systeme, Methoden und Geräte in einem landwirtschaftlichen Betrieb zurückgeführt. Viele Landwirte zögern, Geld in neue Geräte oder Software zu investieren, ohne sicher zu sein, dass sich diese Verbesserungen auf ihren Betrieb auswirken werden. In diesem Artikel befassen wir uns mit der Kartierung von landwirtschaftlichen Betrieben, einer relativ neuen landwirtschaftlichen Technik, und den Vorteilen, die ihre Einführung in einem Betrieb haben kann.

Was ist eine farm mapping?

Farm Mapping ist eine Technologie der Präzisionslandwirtschaft, bei der verschiedene Sensoren, Drohnen, GPS-Systeme und andere Geräte eingesetzt werden, um eine detaillierte digitale Karte eines Betriebs zu erstellen. Diese Karten können je nach ihrem Zweck und den zu ihrer Erstellung verwendeten Geräten unterschiedliche Informationen enthalten. Einfachere Karten können beispielsweise Informationen über die Grenzen des Betriebs, seine Felder und Weideflächen, die Standorte verschiedener Gebäude, Zäune und anderer Strukturen enthalten. Eine Karte kann auch die Standorte der verschiedenen Tiere oder Kulturen enthalten. Einige Feldkarten werden verwendet, um Aufzeichnungen über die auf dem Land durchgeführten landwirtschaftlichen Tätigkeiten zu erstellen, während andere dazu dienen, vergangene Ernten aufzuzeichnen. Landwirte können auch Bodenproben nehmen, um Karten zu erstellen, die die Qualitätsparameter verschiedener Abschnitte des Landes wiedergeben.

Vorteile des farm mapping

Zeitersparnis beim Führen von Aufzeichnungen

Selbst eine einfache Karte, die mit einer einfachen Landwirtschaftssoftware erstellt wurde, ermöglicht es Landwirten, Aufzeichnungen über Aussaat, Düngung und andere landwirtschaftliche Arbeiten zu führen. Diese Aufzeichnungen enthalten oft Informationen über die Art der verwendeten Chemikalien, Saatgut, Geräte usw., ihre Mengen und Konzentrationen, die Namen der Personen, die die Arbeiten durchgeführt haben, die genauen Orte, an denen diese Arbeiten durchgeführt wurden, und vieles mehr. Mit der FieldBee-App können Sie all das kostenlos tun! Und wenn Sie ein FieldBee-Autosteer-System erwerben, erstellt die App diese Aufzeichnungen automatisch, was Ihnen hilft, Zeit zu sparen.

Verringerung des Verbrauchs von Wasser und anderen Ressourcen

Erweiterte Feldkarten können den Landwirten viele Erkenntnisse liefern. Sie können zum Beispiel zeigen, welche Teile der Felder eine höhere Wasserrückhaltekapazität haben als andere, welche Abschnitte einen Mangel oder einen Überschuss an bestimmten Nährstoffen aufweisen, usw. Auf diese Weise können Landwirte die Bewässerung und den Einsatz von Chemikalien variabel gestalten und so Überbewässerung und Überspritzung minimieren.

Verbesserung der Produktivität und Steigerung der Ernteerträge

Durch die Analyse und Berücksichtigung spezifischer Merkmale verschiedener Abschnitte ihrer Felder können die Landwirte Kulturen auswählen, die auf diesen Böden gut gedeihen und so die Erträge steigern und den Gewinn maximieren.

Abschließende Bemerkungen

Farm Mapping ist eine fortschrittliche Technik für die Präzisionslandwirtschaft, die es Landwirten ermöglicht, einen besseren Einblick in ihren Betrieb zu gewinnen, die auf dem Land durchgeführten Verfahren einfach zu erfassen, den unnötigen Einsatz von Düngemitteln, Pestiziden und Bewässerung zu reduzieren und die Ernten zu maximieren, indem sie Kulturen auswählen, die in ihrem Boden gedeihen.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontaktiere uns

Rückruf von Verkaufsberatern/-innen anfragen

Kontaktieren Sie uns für Verkaufsanfragen

Kontaktiere uns

WhatsApp chat -->