Nützliche Technologie für die Präzisionslandwirtschaft

Die Präzisionslandwirtschaft ist die Schnittstelle zwischen praktischen und wissenschaftlichen Bereichen in der modernen Landwirtschaft. Die dem Konzept zugrunde liegenden technologischen Lösungen ermöglichen es, den Ertrag erheblich zu beeinflussen und gleichzeitig die Landressourcen kompetent und sorgfältig zu nutzen. Darüber hinaus erhöhen Präzisionslandwirtschaft Systeme die Rentabilität und Effizienz der landwirtschaftlichen Betriebe, da die implementierten Lösungen jederzeit zum Gewinn des Unternehmens beitragen. Außerdem ermöglicht Precision Farming:
  • Reduzierung der Mitarbeiterzahl durch Einführung der Automatisierung.
  • Reduzierung des Verbrauchs von Kraft- und Schmierstoffen während des Betriebs von landwirtschaftlichen Maschinen.
  • Rationelle Verwendung von Düngemitteln und Vermeidung von Mehrausgaben.
  • Reduzierung der Anzahl von Düngemitteln und Herbiziden zur Aufrechterhaltung der Produktqualität.
  • Erstellung des genauesten Plans für bevorstehende Ereignisse unter Berücksichtigung der Wetterbedingungen, des Bodenfeuchtigkeitsniveaus und der Verbesserung.
Und dies sind nur die anschaulichsten Beispiele dafür, wie sich der Einsatz von Technologie nach heutigem Verständnis auf die Landwirtschaft auswirkt.

Eine der am meisten geforderten und am weitesten verbreiteten High-Tech-Lösungen in der Landwirtschaft ist die Verwendung von GPS in der Präzisionslandwirtschaft für landwirtschaftliche Fahrzeuge, insbesondere für Traktoren.

GPS für Traktoren: Wie funktioniert das?

GPSfortraktor
Es gibt verschiedene Funktionen, die über in Traktoren eingebaute GPS-Geräte ausgeführt werden:
  • Spurausrichtung für Traktoren.
  • Kraftstoffsteuerung für Traktoren.
  • Landkartierung.
  • Automatische Lenkung.
  • Berichterstattung und Datenanalyse.
Dank der GPS-Navigationsdaten ermöglicht das parallele Fahrsystem (Richtungsanzeige) dem Fahrer, den Traktor zu fahren oder auf einer bestimmten Spur zu führen. Im Falle einer Abweichung signalisiert die Spuranzeige, dass die Steuerung angepasst werden muss, und zeigt an, wie dies zu tun ist.

Infolgedessen wird der Kraftstoff- und Saatgutverbrauch erheblich reduziert, die Rekultivierungs- und Überhangflächen werden reduziert.

Um nichts zu übersehen und den Betrieb des Traktors zu steuern, werden GPS-Überwachungssysteme zur Steuerung des Kraftstoffverbrauchs und anderer Parameter verwendet.

In der Basisversion ist ein GPS-Tracker installiert – ein Empfangs- und Sendegerät, das die Position des Mähdreschers auf der Karte, die Geschwindigkeit und die Bewegungsrichtung verfolgt und Daten von Standardsensoren und Bordgeräten des Objekts liest. Über die SIM-Karte und das GSM / GPRS-Mobilfunknetz des Betreibers werden die Informationen an den Dispatcher auf dem PC gesendet. Die GPS-Überwachung erfolgt in einem speziellen Programm oder auf einer WEB-Seite mit der Möglichkeit, Berichte in verschiedenen Formaten oder visuellen Grafiken auszugeben. Die aufgezeichneten Daten können bis zu 5 Jahre gespeichert werden!

Wenn wir über Landkartierung sprechen, können GPS-Geräte hier von großem Nutzen sein.

Angefangen von der Planung aller landwirtschaftlichen Arbeiten für eine Saison bis hin zur genauen Richtungswahl für jedes Traktorelement funktioniert es hervorragend. Wenn Sie nach Winterfrösten, Frühlingsniederschlägen und Erdrutschen einen vollständigen Plan Ihrer Ländereien benötigen, übernimmt das GPS alle erforderlichen Informationen von Satelliten, um diese zu erstellen. Sie können die Arbeitszeit Ihres Traktors anhand der tatsächlichen Informationen planen, die Sie über die GPS-Landkartierungs-Software erhalten. Es ist auch für die nächste Technologie anwendbar – die automatische Lenkung ohne manuelle Steuerung. Befreien Sie Ihre Fahrer von der Spurllenkung, um ihnen mehr Möglichkeiten zu öffnen.

Eine weitere Option, die bei der Planung einer neuen Saison oder der Korrektur ihrer Feldarbeiten von unschätzbarem Wert ist, ist die Verfügbarkeit von Berichten und Analysen von Daten des GPS-Trackers Ihrer Traktoren. Erhalten Sie alle Informationen über drahtlose Technologien, um bei Bedarf kurzfristig Entscheidungen zu treffen. Es ist auch möglich, Daten über den Kraftstoffverbrauch, die Saatgutmenge oder die Anbaufläche des Traktors pro Arbeitstag zu sammeln, um die richtige Strategie für Ihren Betrieb zu wählen.

Präzisionslandwirtschaft ist der Schlüssel zur Ertragssteigerung auf der ganzen Welt. Es hat sowohl lokale als auch globale Ziele, beispielsweise die Steigerung des Einkommens eines einzelnen Betriebes, einschließlich der Bekämpfung des Hungers auf der ganzen Welt. Dieser besondere Ansatz gilt heute als der rationalste, umweltfreundlichste und rentabelste. Ohne Präzisions-AG-Geräte ist es jedoch einfach unmöglich, alle Möglichkeiten der Präzisionslandwirtschaft zu nutzen. Es erfordert die Verwendung digitaler Anwendungen, die genaue Auswahl der erforderlichen Geräte und Maschinen und deren korrekte Installation. Aus diesem Grund engagiert sich FieldBee für die Entwicklung logischer und benutzerfreundlicher GPS-Traktoren. Es ist unsere Hauptaufgabe, jedem Landwirt die Möglichkeit zu geben, die Ideen der Präzisionslandwirtschaft zu verwirklichen. Und wir freuen uns, jedem unserer Kunden eine eigene Lösung anbieten zu können.

Wir sind bestrebt, Ihnen eine auf Ihre Anforderungen und Bedürfnisse zugeschnittene Lösung anzubieten. Es ist recht einfach, GPS-Technologien für Ihre Traktoren zu verwenden, wenn diese von FieldBee bereitgestellt werden.
🚜 Erfahren Sie mehr über automatisierte Landwirtschaftssysteme
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Need help?

Vielen Dank für die Registrierung!

Sie erhalten die Bestätigung auf Ihrer Mailbox. Überprüfen Sie den Spam!

Black


friday

27% Rabatt auf das komplette Fieldbee Traktor-Autolenkungssystem mit RTK L2-Empfänger.

27% Rabbat