Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. die Parteien

eFarmer B.V., Incorporated und eingetragen in den Niederlanden, unter der Handelskammer Nr. 6112090, mit Hauptsitz in Laan van Kronenburg 14, 1188 AS, Amstelveen, Niederlande, im Folgenden als: eFarmer bezeichnet, und die natürliche oder juristische Person, die die eFarmer-App und den eFarmer-Dienst, im Folgenden als…. bezeichnet, nutzt oder nutzen möchte: Der Kunde erklärt sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden:

2. Definitionen

2.1. Vertrag – dieser Vertrag, der eFarmer SaaS-Vertrag. 2.2. Minimale Systemvoraussetzungen – Damit die eFarmer App ihr volles Potenzial ausschöpfen kann, kreuzen Sie bitte an www.fieldbee.com für alle relevanten Details zu unterstützten Browsern, Geräten, Peripheriegeräten und/oder Hardwareeinstellungen. 2.3. eFarmer App – eFarmer App ist eine mobile und webbasierte, Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung, die Landwirten hilft, ihre Landmaschinen zu navigieren und Informationen über Feldaufgaben zu erfassen. Dazu gehören automatische Updates und Upgrades. Die eFarmer App läuft auf einem Smartphone, Tablett oder Webbrowser eines Kunden. Der Dienst läuft auf den Servern der Hetzner Online GmbH. Die Daten werden vom Kunden sicher über das Internet an die eFarmer App übermittelt. 2.4. Kunde – Der Kunde ist die natürliche oder juristische Person, die die eFarmer App und den SaaS-Service nutzt oder nutzen möchte. 2.5. Kundendaten – Kundendaten sind unter anderem die Informationen, die von eFarmer im Auftrag des Kunden verarbeitet und/oder generiert und von eFarmer gespeichert werden. Die Kundendaten können aus digitalen Informationen bestehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Farmdaten, Zahlen, Text, Grafiken, Fotos, Audio, Video, Software oder andere Informationen. 2.6. Registrierter Benutzer – Der registrierte Benutzer ist der Kunde, der sich offiziell für die eFarmer-App innerhalb der App und auf der Website www.fieldbee.com registriert hat. 2.7. Der Service – Der Service ist die gehostete Version von eFarmer, einem Softwareprodukt (einschließlich Dokumentation), das auf Servern installiert und gehostet wird, die mit starker 256-Bit-Verschlüsselung, Industriestandard WildCard SSL oder im Auftrag von eFarmer gewartet und gesichert werden und nur über das Internet und mobile Anwendungen zugänglich sind.

3. Registrierung

Auf der Website www.fieldbee.com oder im Google Play Store können Sie sich für die eFarmer App registrieren. Nach der Registrierung bleibt der registrierte Benutzer registriert, bis der registrierte Benutzer beschließt, sich auf der Website abzumelden. Während der Registrierungsperiode erhält der registrierte Nutzer Zugang zu und Nutzung des Dienstes. Dem registrierten Benutzer werden die Daten in Rechnung gestellt, die der registrierte Benutzer an eFarmer gesendet hat und die vom Dienst verarbeitet werden.

4. Daten

4.1. Daten und Analysen Die von The Service generierten Datenanalysen und/oder statistischen Informationen basieren auf:
  1. die Nutzungsinformationen, die sie von eFarmer erhält, und/oder;
  2. mögliche benutzerdefinierte Informationen, die der Kunde mit Hilfe von eFarmer sendet (oder automatisch sendet).
Die Daten unter a) und b) können in Zukunft möglicherweise mehr oder weniger Positionen enthalten. Die Daten unter a) können derzeit definiert werden als: General:
  • Email;
  • App-Version;
  • IP-Adresse.
Gerät:
  • Marke;
  • Hersteller;
  • Modell;
  • Träger;
  • Wifi
  • NFC
  • Telefon
  • Bluetooth
Android:
  • Google Play; Services
  • Version des Betriebssystems;
  • Bildschirmgröße.
Anwendung:
  • Versionsnummer;
  • Speicherverbrauch von eFarmer-Prozessen;
  • die Zeit (die notwendig war), um eine Browser-Anfrage zu bearbeiten;
  • die URL der Anfrage (dies kann eine geheime URL sein, die sensible Informationen enthalten kann, wie z.B. das Passwort des Kunden über eine GET-Anfrage oder DB-Abfragen. eFarmer kann dies nicht feststellen);
  • Datenbankabfragen und Ausführungszeit;
  • anwendungsspezifische Fehler. Diese Fehler können möglicherweise benutzergenerierte Nachrichten enthalten (um das Debuggen der Anwendung zu erleichtern).
4.2. Kundendaten
  1. Der Kunde behält sich jederzeit das Eigentum an den Daten des Kunden vor.
  2. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass eFarmer die Daten des Kunden während der Dauer der Registrierung auf den Servern von eFarmer speichert und/oder verarbeitet. Nicht-personenbezogene Identifizierungsdaten können auf den Servern von eFarmer für einen unspezifischen Zeitraum gespeichert werden, in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von eFarmer. https://www.fieldbee.com/privacy-policy/
  3. Der Kunde räumt eFarmer das Recht ein, die Daten des Kunden zum Zwecke der Bereitstellung des Dienstes für Kunden zu verwenden und den Dienst für eine unspezifische Dauer zu verbessern;
  4. Der Kunde ist allein verantwortlich für die Richtigkeit, Qualität, Integrität, Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit, Angemessenheit und Urheberrecht aller Kundendaten;
  5. Der Kunde ist dafür verantwortlich, eine Archiv- oder Sicherungskopie aller Daten des Kunden zu führen. Die Speicherung der Kundendaten erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen;
  6. Die Daten des Kunden können über Drittanbieter und Server von Drittanbietern gespeichert werden;
  7. eFarmer haftet nicht für den Verlust von Kundendaten, unabhängig davon, ob diese durch eFarmer oder einen Drittdienstleister verursacht wurden;
  8. eFarmer ist nicht verantwortlich oder haftbar für die Löschung, Korrektur, Zerstörung, Verlust, Verletzung oder Unterlassung des Dienstes, Daten des Kunden zu speichern;
  9. eFarmer wird die Daten des Kunden nicht weitergeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben;
  10. eFarmer kann auf die Daten des Kunden zugreifen, um auf Service- oder technische Probleme mit dem Service zu reagieren oder um die Daten des Kunden ohne jegliche Rechte einzusehen und zu verwenden, um den Service bereitzustellen und zu verbessern;
  11. eFarmer behält sich das Recht vor, eine maximale Bandbreite, eine maximale Speichergröße oder einen anderen Computerspeicher und eine maximale Anzahl von Kundendatenrechten festzulegen, die der Kunde auf oder über den Dienst speichern, veröffentlichen oder übertragen darf.
4.3. Zugang
  1. eFarmer wird sich jederzeit bemühen, sicherzustellen, dass der Service rund um die Uhr verfügbar ist, mit Ausnahme von begrenzten Zeiträumen für Wartung und Reparatur;
  2. Der Zugriff auf den Dienst, die Verbindungsgeschwindigkeiten und die Qualität können variieren. Der Zugang zum Service kann von der Nichtverfügbarkeit einer Vielzahl von Faktoren abhängen, die sich der Kontrolle von eFarmer entziehen und als höhere Gewalt gelten. Höhere Gewalt umfasst die interne IT-Infrastruktur und Internetverbindung des Kunden, ein staatlich kontrolliertes Internet- oder Website-Verbot oder Zensur, Notfälle, Ausfälle von Diensten Dritter, Übertragungsprobleme, Geräte- oder Netzwerkprobleme oder Einschränkungen sowie Signalstörungen oder Signalstärke;
  3. eFarmer haftet nicht für den Verlust des Zugangs oder den eingeschränkten Zugang zum Dienst, noch haftet eFarmer, wenn der Zugang zum Dienst aufgrund höherer Gewalt oder jeglicher Form von Überlastung, technischer Wartung (z.B. Backups, Software-Upgrades), Hardwareausfällen und/oder Fehlern nicht möglich ist;
  4. Der Kunde wird alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um einen unbefugten Zugriff auf den Service oder dessen Nutzung zu verhindern, und wird im Falle eines solchen unbefugten Zugriffs oder einer solchen Nutzung eFarmer unverzüglich benachrichtigen.
4.4. Aufbewahrung und Protokollführung
  1. eFarmer behält sich das Recht vor, jederzeit alle Informationen zu überwachen, zu überprüfen, aufzubewahren und/oder offenzulegen, die zur Erfüllung geltender Gesetze, Vorschriften, Rechtsverfahren oder behördlicher Auflagen erforderlich sind;
  2. eFarmer speichert die persönlichen Registrierungsdaten des Kunden, bis der Kunde sich für die Löschung des Kontos entscheidet;
  3. Fünfzehn (15) Tage, nachdem der Kunde das Konto gelöscht hat, kann eFarmer alle Kundendaten ohne Vorankündigung löschen;
  4. Wichtig! Gelöschte Daten können nicht wiederhergestellt werden!;
  5. eFarmer behält sich das Recht vor, direkt oder über Dritte den Namen und die Adresse des Kunden (Firma), die E-Mail-Adresse (Firma), den Standort, die Umsatzsteuernummer, das Land, die Kreditkarteninformationen oder die Informationen von Unternehmen, die zur Verarbeitung von Kreditkarten oder anderen Zahlungsarten während der Dauer der Kundenregistrierung verwendet werden, zu erfassen.
4.5. Cookies Für das reibungslose Funktionieren des Dienstes werden Cookies verwendet. Der Kunde erkennt die Verwendung von Cookies im Service an und erklärt sich damit einverstanden. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.fieldbee.com/privacy-policy/. 4.6. Bestimmungsgemäße Verwendung Der Kunde verpflichtet sich, alle geltenden Gesetze und Vorschriften im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes einzuhalten. Der Kunde oder jemand, der die Kundenregistrierung nutzt, erklärt sich weiterhin damit einverstanden, keine der folgenden Aktivitäten durchzuführen:
  • Nutzung des Dienstes in irgendeiner Weise, die den Dienst, die Server von eFarmer oder das Eigentum Dritter beschädigen, deaktivieren, überlasten oder beeinträchtigen könnte;
  • Sammeln, Speichern oder Verwenden von Informationen über andere zum Zwecke des Versands unerwünschter oder nicht autorisierter Mitteilungen;
  • unbefugter Zugriff auf einen der Server von eFarmer, andere Kunden oder andere Computersysteme oder Netzwerke;
  • Verleumdung, Missbrauch, Belästigung, Pirsch, Drohung oder anderweitige Verletzung der gesetzlichen Rechte anderer;
  • unangemessene, profane, diffamierende, verleumderische, verletzende, obszöne, unanständige oder rechtswidrige Materialien oder Informationen zu veröffentlichen, zu verteilen oder zu verbreiten;
  • das Verschrotten von Inhalten von eFarmer in jeglicher Form oder Angelegenheit;
  • Verletzung von geistigen Eigentumsrechten.
4.7. Benutzerdefinierter Inhalt Jeder benutzerdefinierte Inhalt darf nicht unmoralisch, illegal oder diffamierend sein und darf keine pornographische Sprache oder Bilder oder andere Schimpfwörter enthalten und darf keine lokalen oder ausländischen Gesetze, einschließlich Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums, verletzen. Der Kunde haftet für diese Handlungen und stellt eFarmer von allen daraus resultierenden Ansprüchen frei.

5. Software

5.1. Preis
  1. Alle aktuellen Informationen zu den Preisen von eFarmer finden Sie unter https://www.fieldbee.com/. Für individuelle Angebote wenden Sie sich bitte an [email protected].
  2. eFarmer ist berechtigt, den Preis gegenüber dem Kunden automatisch um bis zu 10% pro Jahr zu erhöhen, wenn eFarmer glaubhaft darlegen kann, dass sich die preisbestimmenden Faktoren zwischen den Abrechnungszeiträumen erhöht haben. Preisbestimmende Faktoren könnten die Inflation, das Wechselkursrisiko und Währungsschwankungen, der Kauf von Serverraum und anderen Diensten oder Abonnements im Zusammenhang mit dem Dienst durch eFarmer sein. Der Kunde wird über Preiserhöhungen mindestens einen Monat im Voraus informiert. Der Kunde kann den Service im Falle von Preiserhöhungen vom Zeitpunkt der Bekanntgabe bis einen Monat nach Inkrafttreten der Preiserhöhungen kündigen.
5.2. Bezahlung Die Zahlung erfolgt über unseren Payment Gateway Provider. Die Abrechnung mit dem Kunden erfolgt jährlich. 5.3. Einschränkungen
  1. Nutzung und Zugriff auf den Dienst mit anderer Hardware als der unterstützten Hardware, die auf der Website erwähnt wird. http:/ /fieldbee.com trägt das alleinige Risiko eines Kunden. eFarmer haftet nicht für Schäden an nicht unterstützter Hardware.
  2. Der Kunde darf den Service weder ganz noch teilweise kopieren, modifizieren, fusionieren, unterlizenzieren, vertreiben, verkaufen, vermieten, verleasen, verleihen, abgeleitete Werke erstellen oder anderweitig nutzen;
  3. Der Kunde wird nicht versuchen oder anderen unter seiner Kontrolle gestatten, Informationen aus oder über den Service durch Disassemblierung, Dekompilierung, Dekodierung, Dekodierung, Entschlüsselung, Reverse Engineering oder andere Mittel zu erhalten oder abzuleiten.
5.4. Geistiges Eigentum
  1. Der Kunde erkennt an, dass der Service, einschließlich aller damit verbundenen Urheberrechte, Patente, Marken, Geschäftsgeheimnisse und anderer geistiger Eigentumsrechte und Eigentumsrechte, registriert oder nicht registriert, das alleinige Eigentum von eFarmer und/oder seinen Lizenzgebern ist und sein wird;
  2. Der Kunde darf den Service weder ganz noch teilweise verteilen, weiterverkaufen oder weitergeben;
  3. eFarmer kann die Marke und/oder den Handelsnamen des Kunden für Werbezwecke auf Websites und/oder in Druckwerken verwenden, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde;
  4. Alle im Service enthaltenen Marken sind Marken oder eingetragene Marken von eFarmer, sofern nicht anders angegeben.
5.5. Software von Drittanbietern
  1. Der Kunde erkennt an, dass der Betrieb des Dienstes die Verwendung bestimmter Software von Drittanbietern (z.B. Anwendungen, Betriebssysteme, Browsersoftware) oder anderer Software von eFarmer erfordern kann. Die genauen Spezifikationen finden Sie unter fieldbee.com.
  2. eFarmer wird dem Kunden diese Drittanbietersoftware oder andere Software von eFarmer nicht zur Verfügung stellen. Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für den Erwerb gültiger Lizenzen an dieser Drittanbietersoftware oder anderer Software von eFarmer auf eigene Kosten.

6. Kündigung und Rückerstattung

6.1. Kündigung
  1. Der Kunde kann sich jederzeit und ohne Verwaltungskosten abmelden. Durch die Abmeldung wird der Dienst beendet;
  2. Im Falle von Missbrauch des Dienstes durch den Kunden oder bei schwerwiegendem Fehlverhalten behält sich eFarmer das Recht vor, den Vertrag und die Benutzerregistrierung zu beenden und jeden Zugang und jede Nutzung des Dienstes zu verweigern;
  3. Alle verbleibenden und unbezahlten Gebühren, einschließlich der gesetzlichen Zinsen und anderer Beträge, die der Kunde vor dem Wirksamwerden der Kündigung erhalten hat, sind an eFarmer zu zahlen und bleiben auch nach der Kündigung einforderbar;
  4. Die Beendigung dieser Vereinbarung hebt alle dem Kunden gewährten oder vom Kunden erworbenen Rechte auf Zugang und Nutzung des Dienstes auf und widerruft sie;
  5. eFarmer kann diese Vereinbarung kündigen, wenn der Kunde eine seiner Verpflichtungen nicht erfüllt oder anderweitig gegen diese Vereinbarung verstößt und den Fehler oder die Verletzung nicht innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach schriftlicher Mitteilung behebt;
  6. Im Falle einer Kündigung wegen Nichtzahlung kann eFarmer den Zugang des Kunden zum Service und dessen Nutzung deaktivieren, bis eFarmer die vollständige Zahlung erhalten hat;
  7. Die Beendigung dieser Vereinbarung schränkt keine der Parteien in Bezug auf Rechtsbehelfe oder Rechte ein;
  8. Eine Kreditkartenrückbuchung oder eine andere Rückbuchung von Zahlungen führt weder zur Auflösung des Vertrages noch zur Befreiung des Kunden von seiner Zahlungsverpflichtung;
  9. Die folgenden Bestimmungen dieser Vereinbarung gelten auch nach einer Beendigung dieser Vereinbarung.
6.2. Rückerstattungen eFarmer unterhält eine Richtlinie für keine Rückerstattung, da es sich bei dem Dienst um eine SaaS-Anwendung (Software as a Service) handelt. Vor der Registrierung sollte sich der Kunde immer vergewissern, dass der Dienst entsprechend den erforderlichen Aufgaben ausgeführt wird.

7. Gewährleistung, Freistellung und Haftung

7.1. Gewährleistung
  1. eFarmer garantiert, dass der Dienst im Wesentlichen in Übereinstimmung mit allen von eFarmer gemachten Zusicherungen funktioniert. Das gesamte und ausschließliche Rechtsmittel bei Verstoß gegen diese beschränkte Garantie wird nach Wahl von eFarmer entweder a) die Rückerstattung der zuletzt gezahlten (Jahres-)Gebühr oder; b) die Leistung des Dienstes zu reparieren, zu aktualisieren oder anderweitig zu verbessern, um den Fehler der Leistung zu beheben.
  2. Mit Ausnahme der oben genannten Fälle werden der Service und die damit verbundenen Materialien „WIE BESEHEN“ zur Verfügung gestellt und sind ohne jegliche Garantie. eFarmer lehnt daher ausdrücklich alle Garantien ab, ob ausdrücklich, stillschweigend oder gesetzlich, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Garantien der Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck, Design, Zustand, Kapazität, Leistung, Titel und Nichtverletzung von Rechten Dritter;
  3. Die vorgenannten Garantien und Haftungsausschlüsse gelten auch nach der Annahme und Zahlung.
7.2. Entschädigung Der Kunde wird eFarmer, seine verbundenen Unternehmen, Direktoren, leitenden Angestellten und Mitarbeiter schadlos halten von und gegen alle Schäden, Verbindlichkeiten, Kosten und Ausgaben (einschließlich angemessener Honorare für Rechtsbeistand und andere Fachleute), die sich aus oder aus dem Betrieb, dem Verhalten und der Verantwortung des Kunden für die Nutzung des Service ergeben. 7.3. Haftung
  1. In keinem Fall haftet eFarmer dem Kunden gegenüber für entgangenen Gewinn, entgangenen Gewinn, entgangenen Gewinn, entgangenen Gewinn, entgangenen Gewinn, entgangenen Gewinn, entgangenen Gewinn, entgangenen Gewinn, entgangenen Gewinn, entgangenen Gewinn, Verlust oder Beschädigung von Daten oder indirekten, zufälligen, besonderen, exemplarischen, strafrechtlichen oder Folgeschäden, sei es aufgrund von unerlaubter Handlung, Vertrag oder anderen Theorien der Wiederherstellung, selbst wenn eFarmer über die Möglichkeit solcher Schäden informiert worden wäre.
  2. Der Kunde trägt ausschließlich die volle und vollständige Haftung und Verantwortung für die Nutzung und das Vertrauen in den Service, auch wenn diese zu falschen Informationen oder falschen Ergebnissen führen sollten.
  3. In keinem Fall übersteigt die Gesamthaftung von eFarmer im Rahmen dieser Vereinbarung oder infolge der Registrierung und Nutzung des Dienstes den Gesamtbetrag der letzten Jahresgebühr, die ein Kunde vor einem Anspruch an eFarmer tatsächlich im Rahmen dieser Vereinbarung gezahlt hat.
  4. eFarmer haftet nicht, wenn es an der Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung gehindert oder verzögert wird oder wenn es seine Geschäftstätigkeit durch Handlungen, Ereignisse, Unterlassungen oder Unfälle außerhalb seiner angemessenen Kontrolle ausübt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskämpfe, den Ausfall eines Computers, oder Versorgungsdienst oder Transport- oder Telekommunikationsnetz, höhere Gewalt, Krieg, Aufruhr, innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Einhaltung von Gesetzen oder behördlichen Anordnungen, Regeln, Vorschriften oder Anweisungen, Unfall, Ausfall von Anlagen oder Maschinen, Feuer, Überschwemmung, Sturm oder Nichterfüllung von Lieferanten oder Subunternehmern, vorausgesetzt, der Kunde wird über ein solches Ereignis und seine voraussichtliche Dauer informiert.

8. Service und Support

8.1. Service und support
  1. Während der Registrierung sind Service und Support ohne zusätzliche Kosten für den Kunden inbegriffen.
  2. eFarmer wird sich im Rahmen des Möglichen bemühen, den Dienst 8 Stunden am Tag von 9:00 – 18:00 Uhr EET 5 Tage die Woche 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche zur Verfügung zu stellen, mit Ausnahme von geplanten oder ungeplanten Wartungsarbeiten. Planmäßige Wartungsarbeiten werden mindestens 7 Tage im Voraus mitgeteilt.
  3. eFarmer behält sich das Recht vor, Service und Support nur auf der Grundlage bestimmter Versionen der Software anzubieten.
  4. Der Kunde kann den technischen Support in Anspruch nehmen, der per E-Mail zur Verfügung gestellt wird. [email protected].
  5. Service und Support unterliegen einer Richtlinie für faire Nutzung und größtmöglichen Aufwand und müssen folgende Punkte umfassen:
    • die Diagnose von Fehlern im Dienst und die Behebung solcher Fehler (aus der Ferne) durch die Ausgabe von Korrekturen des Dienstes;
    • alle anderen Supportleistungen, die dem Kunden von eFarmer angeboten werden.
  6. Service und Support umfassen nicht die Diagnose und Behebung von Fehlern, die sich aus:
    • jede fehlerhafte oder unsachgemäße Nutzung des Dienstes;
    • das Versäumnis des Kunden, Empfehlungen in Bezug auf Lösungen für Fehler, die zuvor von eFarmer mitgeteilt wurden, umzusetzen;
    • die Nutzung des Dienstes für jeden Zweck, für den er nicht bestimmt ist.
  7. Eventuelle Supportfragen und/oder Anfragen des Kunden können auf Drittsystemen gespeichert werden.
8.2. Benachrichtigungen Der Service kann Benachrichtigungen und/oder Benachrichtigungen an den Kunden senden. Für die Benachrichtigung wird ein Dritter herangezogen. eFarmer kann keine Garantie für erfolgreiche Benachrichtigungsdienste übernehmen. Eine erfolgreiche Benachrichtigung ist abhängig von z.B:
  • Verfügbarkeit von Drittanbietern für den Versand von SMS-Nachrichten oder anderen Benachrichtigungen an bestimmte Länder;
  • Verbindungs- und/oder Netzwerkprobleme irgendwo zwischen Sender und Empfänger;
  • andere Faktoren, die eFarmer nicht bekannt sind.
8.3. Feedback/feature requests eFarmer kann dem Kunden erlauben, Feedback über den Service zu geben und/oder um Funktionsanfragen zu bitten. Der Kunde erkennt an, dass alle geteilten Informationen, Modelle, Konzepte, Ideen oder jegliches gemeinsame geistige Eigentum an eFarmer übermittelt werden, ohne das Recht auf Gegenleistung in Geld oder anderweitig. Der Kunde erkennt an und garantiert, dass alle geteilten Informationen vom Kunden erstellt und gespeichert werden und keine Rechte Dritter verletzen.

9. Sicherheit und Passwörter

  1. eFarmer wird sich jederzeit bemühen, die Daten des Kunden mit wirtschaftlich vertretbaren Mitteln zu schützen. Der Kunde berechtigt eFarmer zur Sicherung seiner Daten, aber eFarmer kann nicht verpflichtet werden, die Daten des Kunden zu sichern und haftet nicht für verlorene Daten;
  2. eFarmer behält sich das Recht vor, den Dienst bei einem seriösen Drittanbieter und/oder einer Hosting-Einrichtung zu unterhalten, wenn diese wirtschaftlich angemessenen Sicherheitsvorkehrungen unterliegen, um einen unbefugten Zugriff auf den Dienst zu verhindern. eFarmer haftet nicht für Schäden, die sich aus einem solchen unbefugten Zugriff ergeben;
  3. Der Kunde erkennt an, dass die Nutzung oder Verbindung zum Internet ungeachtet dieser Sicherheitsvorkehrungen die theoretische Möglichkeit für unbefugte Dritte bietet, diese Vorkehrungen zu umgehen und illegal Zugang zum Service und/oder zu den Kundendaten zu erhalten;
  4. Die Übertragung der Kundendaten erfolgt zu jeder Zeit mittels Verschlüsselungstechnik;
  5. eFarmer wird sich jederzeit bemühen, alle wichtigen (Daten-)Verbindungen mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand zu sichern und zu sichern. In diesem Zusammenhang werden (Daten-)Verbindungen zumindest den HTTPS-Standard verwenden. Diese Norm gewährleistet ein hohes Sicherheitsniveau, aber Sicherheitsverletzungen können theoretisch beispielsweise in den folgenden Situationen möglich sein:
    • menschliche Fehler bei der Konfiguration der HTTPS-Verbindung;
    • wenn einer der Endpunkte gefährdet ist (z.B. Keylogger oder wenn der Kunde verwurzelt ist);
    • die Partei, die HTTPS-Zertifikate ausstellt (die Zertifizierungsstelle), einen Sicherheitsverstoß (z.B. Hacking) erleidet.
  6. Trotz der Verwendung von hochsicheren Daten (Verbindungen) kann und wird eFarmer die Privatsphäre, Sicherheit oder Authentizität der über das Internet übertragenen Informationen nicht garantieren;
  7. Der Kunde hat die Möglichkeit, für jede autorisierte Registrierung einen Benutzernamen und ein Passwort zu wählen. Diese Zugangsdaten sind streng vertraulich und werden nicht an Dritte weitergegeben. eFarmer weiß es nicht und kann das Passwort des Kunden nicht abrufen;
  8. Der Kunde verpflichtet sich, eFarmer unverzüglich über jede unbefugte Nutzung seiner Registrierung oder jede andere Verletzung der Sicherheit zu informieren;
  9. Der Kunde ist für alle Aktivitäten, die während seiner Registrierung stattfinden, vollständig verantwortlich;
  10. eFarmer ist nicht verantwortlich oder haftbar für verlorene Zugangsdaten oder für Verluste oder Schäden, die dadurch entstehen, dass der Kunde diese Anforderungen nicht erfüllt.

10. Diverse

  1. Der Kunde wird bei der Nutzung des Dienstes alle geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten. Alle nicht ausdrücklich dem Kunden gewährten Rechte sind eFarmer vorbehalten;
  2. Der Kunde ist verpflichtet, alle Verkaufs-, Nutzungs-, Verbrauchssteuer-, Mehrwertsteuer- oder andere Steuern oder staatliche Abgaben sowie Fracht-, Versicherungs- und Einrichtungsgebühren sowie Import- oder Exportzölle zu zahlen, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde;
  3. Der Kunde erkennt an, dass der Service, einschließlich aller damit verbundenen Urheberrechte, Patente, Marken, Geschäftsgeheimnisse und anderer geistiger Eigentumsrechte und Eigentumsrechte, entweder registriert oder nicht registriert, das alleinige Eigentum oder das alleinige Recht von eFarmer ist und sein wird;
  4. Der Kunde erkennt an, dass der Service (einschließlich z.B. Quellcode, mathematische Algorithmen, Verarbeitungsmethoden, Design, Benchmark-Ergebnisse oder andere leistungsbezogene Messungen) wertvolle Geschäftsgeheimnisse von eFarmer darstellen. Der Kunde wird alle vertraulichen Informationen streng vertraulich behandeln und die Informationen nicht weitergeben, es sei denn, die Informationen sind öffentlich zugänglich oder die Weitergabe ist gesetzlich oder durch ein Gericht vorgeschrieben;
  5. Wenn ein Gericht der zuständigen Gerichtsbarkeit eine Bestimmung dieser Vereinbarung für ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft;
  6. Für den Fall, dass eine der in dieser Vereinbarung enthaltenen Bestimmungen für nicht durchsetzbar gehalten wird, werden diese Bestimmungen auf das für ihre Durchsetzbarkeit erforderliche Mindestmaß beschränkt (oder falls erforderlich gestrichen);
  7. Keine Änderung, Modifikation oder Ergänzung dieser Vereinbarung ist wirksam oder durchsetzbar, es sei denn, sie erfolgt schriftlich und wird von den Parteien unterzeichnet;
  8. Der Kunde erkennt an, dass er an alle Bestimmungen dieser Vereinbarung gebunden ist;
  9. Im Falle von Streitigkeiten zwischen eFarmer und dem Kunden gilt niederländisches Recht in englischer Sprache. Das Bezirksgericht Amsterdam, Niederlande, ist das einzige zuständige Gericht, es sei denn, ein anderes Gericht ist zuständig.
  10. eFarmer behält sich das Recht vor, die Streitigkeit vor ein Gericht an dem Ort zu bringen, an dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, zumindest an dem nach dem Gesetz zuständigen Gericht.
Need help?

 

Verpassen Sie nicht die wichtigsten landwirtschaftlichen Artikel und Sonderangebote in Ihren Posteingang