Führung zur Auswahl des besten Traktor-GPS

Unsere mobile Anwendung für die Traktorennavigation – FieldBee von eFarmer wurde von mehr als 160.000 Landwirten aus der ganzen Welt heruntergeladen. Wir treffen uns gerne und fragen unsere Kunden, wie sie FieldBee Produkte einsetzen. Daher basieren alle folgenden Informationen und Empfehlungen auf dem Feedback der Landwirte und unserer eigenen 10-jährigen Erfahrung mit IT für die Landwirtschaft.

Wenn Sie die FieldBee-Anwendung nur mit einem Smartphone oder Tablet (ohne externe GPS-Antenne) ausprobieren, sind die meisten Landwirte mit der Genauigkeit ihrer Traktorfahrt nicht zufrieden.

Glücklicherweise ist es möglich, eine bessere Genauigkeit zu erreichen, wenn man eine externe GPS-Antenne damit verwendet.

Wenn Sie sich für ein landwirtschaftliches GPS-System entscheiden, werden Sie mit dem Begriff der Genauigkeit oder Präzision konfrontiert. Es besteht ein klarer Zusammenhang zwischen der Präzision des GPS-Empfängers und dessen Preis. Welche GPS-Genauigkeit ist für Sie ausreichend? Ist die Genauigkeit des Submeters ausreichend oder sollten Sie sich für RTK entscheiden? Dies sind die Fragen, die Sie benötigen, um zuerst eine Antwort zu erhalten.

Was bedeutet "Genauigkeit"?

Beschäftigen wir uns zunächst mit dem Begriff „Genauigkeit“. Die GPS-Genauigkeit kann absolut und relativ sein.

Absolute Genauigkeit bedeutet, dass Sie, wenn Sie Ihren Standort angeben, Sie können in einem Tag, Monat oder Jahr zu diesem Standort mit Genauigkeit, die in den technischen Daten des Empfängers angegeben ist, (z. B. – 4 cm – 50 cm -. 1m) zurückkommenn. Aus diesem Grund erklären absolute Genauigkeitsmerkmale die Anwendbarkeit eines GPS-Empfängers für Geodäsiearbeit.

Absolute Genauigkeit bedeutet, dass Sie, wenn Sie Ihren Standort angeben, Sie können in einem Tag, Monat oder Jahr zu diesem Standort mit Genauigkeit, die in den technischen Daten des Empfängers angegeben ist, (z. B. – 4 cm – 50 cm -. 1m) zurückkommenn. Aus diesem Grund erklären absolute Genauigkeitsmerkmale die Anwendbarkeit eines GPS-Empfängers für Geodäsiearbeit.

Relative Genauigkeit – oder Pass-2-Pass-Genauigkeit – Zeigt an, wie die Position von einem bestimmten Ort abweicht, wenn man in 10, 20, 40 Minuten darauf zurückkommt. Dies ist das, was wir in der Landwirtschaft brauchen, wenn Genauigkeit über den ganzen Tag wichtig ist und Sie parallele Reihen auf dem Acker erstellen können.

Arten von GPS-Geräten für Landwirte

Externer GPS-Tracker

  • Absolute Genauigkeit: 2 – 20 Meter
  • Pass-2-Pass-Genauigkeit: 50 cm bis 2 Meter
  • Beliebte Modelle bei FieldBee App-Nutzern: Garmin GLO, Quarz 818

Diese Art von Geräten hat die gleiche Genauigkeit wie der eingebaute Empfänger Ihres Smartphones / Tablets. Es profitiert jedoch von der Tatsache, dass Sie es an einem geeigneteren Ort installieren und einen besseren Empfang erhalten können. Zum Beispiel auf Traktordach, Motorhaube oder Mast.

Zur Flächenmessung. Mit einem Aufspürer können Sie die Ackerfläche genauer messen. Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Art der Messung für die Zuordnung von Feldern verwendet werden kann, jedoch aufgrund der geringen absoluten Genauigkeit nicht für die genauen Berechnungen oder die genaue Position auf der Karte verwendet werden kann. (z. B. kann Ihre Feldgrenze auf eine Straße verschoben werden).

Für paralleles Fahren. Nach den Erfahrungen der Landwirte in unserer Gemeinde können Sie es für Spritzarbeiten mit einer großen Gerätebreite von 11 Metern und mehr einsetzen. Aber Nacht- und Nebelarbeit ist nicht möglich.

Vorteil von GPS-Aufspürer ist, dass man einen recht günstig kaufen kann. Die Genauigkeit, die Sie erreichen können, ist besser als Fahren ohne Führung. Unsere Kunden setzen GPS-Aufspürer beim Sprühen und bei der Arbeit mit großen Aggregaten ein.

Der Nachteil ist, dass Sie es nicht für alle Operationen verwenden können und es nicht möglich ist, seine Genauigkeit in Zukunft zu verbessern.

Intelligente Antenne

  • Absolute Genauigkeit: 1,5 Meter
  • Pass-2-Pass-Genauigkeit: 20 – 50 cm
  • Beliebte Modelle: FieldBee GNSS-Empfänger und andere GPS-Antennen mit Bluetooth-Modul (RS232-Schnittstelle).

Diese Empfänger liefern eine relativ hohe Genauigkeit von 20 – 50 cm, wodurch Sie Operationen und Messungen mit höherer Präzision als zuvor durchführen können.

Messung von Feldgrenzen. Aufgrund der hohen relativen Genauigkeit können Sie den Bereich des Feldes mit hoher Genauigkeit messen, aber aufgrund der niedrigen absoluten Genauigkeit können Sie ihn nicht zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und zur Lösung von Problemen mit Ihren Nachbarn verwenden.

Für paralleles Fahren. Besonders angenehm bei Spritzarbeiten ohne Fahrgassen, da minimale Überlappungen zwischen den Arbeitsgängen erzielt werden können. Es ermöglicht Ihnen bereits das Arbeiten im Nebel und bei Nacht, kann jedoch nicht für Operationen verwendet werden, die eine höhere Präzision erfordern, wie z. B. das Säen.

Bei der Auswahl einer Smart-Antenne empfiehlt es sich, diejenige zu wählen, die später durch den Kauf einer RTK-Basisstation oder die Verbindung mit einem lokalen NTRIP-Anbieter auf die höhere Zentimetergenauigkeit aufgerüstet werden kann. Andernfalls ist die Verwendung nur für bestimmte Vorgänge sehr begrenzt und wird höchstwahrscheinlich nicht alle Ihre zukünftigen Anforderungen erfüllen.

RTK-System für Landwirte

  • Absolute Genauigkeit: +/-2 cm
  • Pass-2-Pass-Genauigkeit: +/-2 cm
  • Beliebte Modelle: FieldBee GNSS RTK System, FieldBee GNSS Empfänger + NTRIP Anbieter (FLEPOS, SAPOS)

FieldBee RTK station

Messung von Feldgrenzen. Mit dem RTK-System können Sie Flächen mit einer Genauigkeit von + -2 cm messen.

Für paralleles Fahren. Das RTK-System bietet Ihnen die höchstmögliche Genauigkeit. Und Sie können alle Feldoperationen für Gemüse, Obst und andere Kulturen durchführen. Diese Präzision ermöglicht präzises automatisches Lenken und Autopiloten.

Bei dieser Genauigkeit gibt es natürlich zusätzliche Fehlerquellen, beispielsweise kann das Rütteln der Kabine zu einer Abweichung von 10-50 cm führen. Neigungskompensationssysteme wurden entwickelt, um dieses Problem zu lösen. Zum Beispiel hat das FieldBee-Autolenksystem eine Geländekompensation eingebaut.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass das Korrektursignalsystem für den Empfang mit dem Internet verbunden oder innerhalb der Reichweite des Funksignals platziert sein sollte (im Falle des FieldBee RTK-Systems sollte der Abstand zwischen Empfänger und Basisstation im Funkmodus 2 km oder 10 km über das Internet betragen).

Signalqualität

Wir haben alle verschiedenen Arten von Empfängern, die auf dem Markt für Landwirte erhältlich sind, und ihre projizierte Genauigkeit erörtert. Jetzt ist es sehr wichtig zu verstehen, dass der GPS-Empfänger dem FM-Radioempfänger gleicht. Im Gegensatz zum Ton konvertiert der GPS-Empfänger das Funksignal in Standortkoordinaten.

Das Rauschen in einem Funkempfänger entspricht der Streuung von Positionspunkten bei der Bestimmung der GPS-Position. Daher kann die Signalqualität die Genauigkeit des GPS-Systems erheblich beeinträchtigen. Und es kommt darauf an:

  • Richtige Antenneninstallation;
  • Hindernisse und Wetterbedingungen.

Um ein qualitativ hochwertiges Signal zu erhalten, sollte die GPS-Antenne im Freien auf dem Dach der Kabine installiert werden. Die beste Position ist der Schnittpunkt der Hinterachse der Räder und der Bewegungsachse.

Außerdem können die folgenden Faktoren die Genauigkeit des Signals verringern: – Schlechte Wetterbedingungen, Bäume, Gebäude, Hochspannungsleitungen und andere Hindernisse. Empfänger, die mehrere Ortungssysteme (Galileo, GPS, GLONASS und BieDou) unterstützen, sind stabiler.

Diese Übersicht soll Ihnen helfen, zu verstehen, dass alle Empfänger für bestimmte Arten von Operationen verwendet werden können. Um das System jedoch für alle Arten von Feldoperationen zu verwenden und den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, ist es besser, sich für ein RTK-System zu entscheiden, das jetzt besonders kostengünstiger wird.

Die wichtigsten Vorteile von FieldBee-Geräten, die mithilfe von Landwirten entwickelt wurden, sind um sie allen Landwirten auf der Welt zur Verfügung zu stellen. Es ist kostengünstig und sehr präzise. Es ist kein Kompromiss zwischen Genauigkeit und Preis erforderlich. Wir geben 2 Jahre Garantie auf unsere Produkte und 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Vielen Dank für das Lesen dieses Artikels. Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, welche weiteren Fragen Sie zu GPS-Systemen für Landwirte haben. Gerne teilen wir unser Wissen mit Ihnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontaktiere uns

Rückruf von Verkaufsberatern/-innen anfragen

Kontaktieren Sie uns für Verkaufsanfragen

Kontaktiere uns

WhatsApp chat -->