FieldBee RTK-Empfänger

mdpi/rtkCreated with Sketch.

Bis zu ± 1 cm
Genauigkeit

mdpi/autosteerCreated with Sketch.

Kompatibel mit
automatischer
Spurführung

mdpi/tractor changeCreated with Sketch.

Wechsel zwischen
Landmaschinen
möglich

mdpi/improve accuracy copy 3Created with Sketch.

Empfängt das
RTK-Signal
von NTRIP

ab € 699

Weitere Vorteile:

  • Fernhilfe bei der Einrichtung
  • Kostenlose Lieferung in Europa
  • 2 Jahre Garantie
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

FieldBee L1 RTK GNSS-Empfänger

Der FieldBee ist ein intelligenter Sensor, der die
GPS-Genauigkeit verbessert und RTK-Signale
sowohl von privaten Basisstationen als auch von
lokalen NTRIP-Anbietern wie FLEPOS, SAPOS, MoveRTK
empfangen kann.

Als eigenständiges Gerät bietet es eine Genauigkeit
unter einem Meter und erfordert keine Installation.
Positionieren Sie FieldBee einfach auf dem Dach
Ihrer Landmaschine und verbinden Sie das Gerät
über Bluetooth mit der FieldBee App für die
Steuerung von Landmaschinen.

Beste Lösung für Landwirte mit lokalen NTRIP-
Anbietern wie FLEPOS, SAPOS, MoveRTK usw.

€ 699

FieldBee L2 RTK GNSS-Empfänger

Der FieldBee RTK-L2-Empfänger arbeitet als
eigenständige GNSS-Antenne, die die GPS-Genauigkeit verbessert und RTK-Signale sowohl von
privaten Basisstationen als auch von lokalen NTRIP-
Anbietern wie FLEPOS, SAPOS, MoveRTK empfangen kann.

Der FieldBee RTK-L2-Empfänger wurde entwickelt,
um auf hügeligen Flächen und bei
Signalhindernissen höchste Präzision zu erzielen.

Bietet eine stabilere Korrektur und eine bessere
Arbeit mit der automatischen Spurführung.

€ 1299

Technischer Vergleich der Empfänger FieldBee L1 und L2

Produkte

L1 Empfänger

L2 Empfänger

Empfangsbereich für Korrektursignale

10+ km über das Internet
2+ km über Funk (LoRa)

20+ km über das Internet
2.5+ km über Funk

Zeit, bis das erste RTK-Signal empfangen wird

Ab 3 min

< 60 sek

Zeit, um das RTK-Signal wiederherzustellen

3 Minuten

< 30 sek

Neigungsausgleich

Kein Neigungsausgleich

Eingebaute Neigungskompensation im Bereich +/-15°, Genauigkeit 1°

Genauigkeit als eigenständiges Gerät

30-50 cm

20-30 cm

Genauigkeit mit RTK-Korrektur

RTK ±2 cm

RTK ±1 cm

Signale

GPS+GLONAS+BeiDou

GPS, GLONASS, BeiDou and Galileo

Empfohlen für

Flache Parzellen ohne hohe Bäume, Gebäude und Stromleitungen.

Hohe Präzision, Flächen mit Hügeln und Hindernissen für das RTK-Signal.

Preis

€ 699

€ 1299

Preise

RTK GNSS L1 Empfänger

699
  • * ohne MwSt

RTK GNSS L2 Empfänger

1299
  • * ohne MwSt

Sie könnten sich auch interessieren für:

Was ist ein RTK GNSS-Empfänger für Landwirte?

GNSS-Empfänger oder RTK-GPS-Empfänger oder eine GPS-Antenne ist die Möglichkeit, das Gerät anzufunken, das Satellitensignale empfängt, und ermöglicht es, eine genaue geografische Position für präzise landwirtschaftliche Vorgänge zu erhalten, wie paralleles Fahren mit dem Traktor, präzises Aufbringen von Saatgut oder Dünger, den Einsatz von Drohnen, automatisierte Landwirtschaftsmaschinen, Datenerfassung mit Geotags usw.

Es gibt heute viele GPS-GNSS-Empfänger für Landwirte. Wichtige Merkmale, die Landwirte bei der Auswahl beachten müssen:

Genauigkeit als eigenständiges Gerät. Hier geht es um Spur-zu-Spur-Genauigkeit. Die Genauigkeit, mit der Sie jeden Tag, jeden Monat und jedes Jahr zu denselben Spuren zurückkehren und dort weitermachen können. Höhere Genauigkeit bedeutet Anwendungsmöglichkeit für mehr Feldarbeiten und eine schnellere Amortisation des Systems.

Konnektivität. RS232, Bluetooth sind Standardverbindungen, auf die Sie zurückgreifen sollten, um diese Antenne mit anderen Präzisions-Landwirtschaftsgeräten zu verwenden.

Die Positionsaktualisierungsrate sollte nicht weniger als 10 Hz betragen, wenn Sie diese Antenne mit einem Autolenk-System verwenden möchten.

Möglichkeit zur Verbesserung der Genauigkeit mit RTK-Signal. Die RTK- oder Echtzeit-Kinematik-Technologie wird verwendet, um eine sehr genaue Positionierung von + -1 cm für verschiedene Anwendungen zu erzielen. Das GPS RTK GNSS-System besteht aus einer Basisstation, die als Referenzpunkt dient (kann privat oder öffentlich sein – mit einem NTRIP-Anbieter). Die RTK-Basisstation überwacht Signale von Satelliten und sendet Positionskorrekturen in Echtzeit über das Internet oder den speziellen Funkkanal L1 oder L2 an eine andere Antenne. Normalerweise ist der Preis für den L2-GNSS-Empfänger höher als für L1.

Eine GPS-Antenne, die ein RTK-Signal empfängt, ruft einen RTK-GNSS-Empfänger oder -Rover an. 

Eine solche Antenne kann mehr Anwendungsmöglichkeiten haben, da sie es Landwirten ermöglicht, eine sehr hohe Genauigkeit zu erzielen, und für alle Feldarbeiten geeignet ist, beispielsweise zum Anpflanzen / Ernten von Gemüse. Bei der Auswahl des RTK-GNSS-Empfängers ist es wichtig, die folgenden Eigenschaften zu berücksichtigen: L1 oder L2, Bereich der Empfangskorrektur, Zeit zum Empfangen des ersten RTK-Signals, Zeit zum Wiederherstellen des RTK-Signals, integrierte Neigungskompensation. Hier können Sie mehr darüber lesen.